Laden...
Home2020-05-15T17:54:43+02:00

Liebe Leserinnen und Leser,

dass das Projekt „St. Johanner Zeitung“ spannend werden würde, war uns ja klar. Dass aber schon die dritte Ausgabe unter so erschwerten Bedingungen herauskommen würde, konnten wir glücklicherweise nicht ahnen. Wir freuen uns und sind dankbar, dass sie – unsere erste Großauflage, die auch in Kitzbühel verteilt wird – nun erscheinen kann. Um es den Unternehmen leichter zu machen, mit ihren Kunden über unser Medium zu kommunizieren, haben wir einen großzügigen Rabatt auf alle Einschaltungen gewährt und werden das auch noch für die kommende Juni-Ausgabe tun. Das ist unser Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft in der Region und wir freuen uns, dass so viele Betriebe unser Angebot angenommen haben. Vielen herzlichen Dank dafür! Wir bitten euch, liebe Leserinnen und Leser, ihre Botschaften wohlwollend aufzunehmen.
Corona zeigt uns auf, wie wichtig Regionalität ist, denn sie macht uns unabhängig. Gerade jetzt müssen wir mutig sein, an die Zukunft glauben und investieren, soweit uns das möglich ist. Nicht aus Barmherzigkeit den UnternehmerInnen gegenüber, sondern in unserem ureigensten Interesse. Denn nur so halten wir die Wertschöpfung im Ort, sichern Arbeitsplätze und profitieren letztendlich alle davon. Das wünsche ich euch und auch uns, herzlichst eure

Doris Martinz
Chrefredaktion

Aktuelle Beiträge

Online blättern

Aktuelle Jobs

Sie haben keine Zeitung per Post erhalten? Bei folgenden Stellen in St. Johann bekommen Sie die Zeitung:
  • – Gemeinde
  • – Tourismusverband
  • – Auto Sparer
  • – Raiffeisenbank
  • – Tirol Milch
  • – Intersport Patrick

Verbreitung

Kostenlos an alle Haushalte in

  • St. Johann in Tirol

  • Fieberbrunn

  • Hochfilzen

  • St. Jakob in Haus

  • St. Ulrich am Pillersee

  • Waidring

  • Kirchdorf in Tirol

  • Erpfendorf

  • Going am Wilden Kaiser

  • Oberndorf in Tirol

  • mehrmals jährlich auch in Kitzbühel & Reith

  • Erscheinungstermin: immer am Monatsanfang